Hervorgehobener Beitrag

#Flaschenpost: Wolverine packt es – Das Coronaprojekt

Ich habe die Zeit während des Onlineunterrichtes genutzt, um meine Festplatte musikalisch aufzuräumen. Dank Corona konnte ich durch die konzertfreie Zeit endlich mal wieder komponieren. In einem #Jazzfunk Ordner bin ich über ein altes Projekt gestolpert. #Flaschenpost . Die Idee: Ich komponiere eine kleine Funkjazznummer und schicke diese zur Weiterbearbeitung an die geschätzten Kollegen weiter. Alles Online, jeder bringt ein kleines Stücken Musik zur virtuellen WG Party mit. Wöchentlich gab es neue Versionen des Songs „Wolverine packt es“ auf Facebook und Instagram anzuhören. Nebenbei habe ich in den kleinen Videos den Song erklärt. Die Bausteine sind natürlich noch auf Insta und Facebook verfügbar. Musikalisch waren ein paar richtige Schwergewichte aus der Region dabei. Konstantin Schädler (Klavier), Ralf Rotzek (Trompete). Christoph Scherer (Schlagzeug) und Michael Sisto (Davenport). Hier der Link zum Facebook Video. Ich wünsche euch viel Spass beim anhören….

 

 

News: Unterricht in Syrgenstein

Gitarrenunterricht von Frede Ferber in Syrgenstein

Was für Neuigkeiten! Ich unterrichte jetzt im Jugendzentrum Bachtal. Nachdem der Unterrichtsraum im alten Rathaus renoviert wird, darf ich jetzt in diesem schmucken Kasten immer Montags Unterricht machen. Möglich gemacht hat das die schwer sympathische Bürgermeisterin Mirjam Steiner. Die ist neu im Amt und hat mir sehr schnell diesen Ersatz besorgt. Wer also eine Bass oder Gitarrenprobestunde ausmachen möchte, kann sich gerne per Mail melden. Wer weitere Infos zu meiner Person braucht, klickt entweder auf Unterricht oder schaut sich hier auf der Seite ein wenig um.

2020 hat mich wieder

Neuigkeiten schreien sich durch das Netz. Ich bin im Januar mit meiner ersten Lehrbuch fertig geworden. Gitarre in der Klasse – ein Lehrwerk für den Gruppenunterricht ab Klasse 5. Weitere Infos zu diesem sehr spannenden Buch findet ihr auf der oben verlinkten Webseite.

Neuigkeiten gibt es auch von unserer Musikschule. Wir werden mit der Musikschule Oton im Sommer die vierte Filiale eröffnen. Uns verschlägt es nach Dietenheim. Das liegt ca. 20 km südlich von Ulm. Dort werde ich wieder mal die Vorhut machen und mit dem Gitarren und Bassunterricht anfangen.

Live bin ich diesen Jahr wieder mit der Bierzeltband Albfetza unterwegs. Andere Projekte stehen nicht an. Obwohl ich schon wieder tausend Ideen habe, fehlt es gerade leider an der Zeit.

 

Neuigkeiten 2019

Nach einem Jahr Projektarbeit ist mein erstes Arbeitsbuch fertig. Gitarre in der Klasse ist in einem Jahr Gruppenunterricht an der Gemeinschaftsschule in Blaubeuren entstanden. Das Unterrichtskonzept ist niederschwellig und kann von Lehrern mit durchschnittlichen Gitarrenkenntnissen unterrichtet werden.  Bis zum Ende der Sommerferien soll das Buch zu kaufen sein.

Der Privatunterricht im alten Rathaus in Syrgenstein geht in ein neues Jahr. Die neue Werbeaktion hat viel gebracht und ich freue mich auf neue Aufgaben.

Die Musikschule o.ton wächst weiter. Dank dem guten Team mit Julia Dorn konnten wir in diesem Jahr weiteren Zuwachs verzeichnen. Am Standort Ehingen dürfen wir im neuen Jahr einen neuen Gitarrenlehrer begrüssen. Der wird die Tage auf unserer Webseite bekannt gegeben. Und? Halle und Julia, ich muss mich zusammenreissen, dass ich nichts verrate. Im neuen Jahr wird es zwei richtige Knaller in Pfuhl und Ulm geben:-)

 

 

Unterricht

Seit 2016 unterrichte ich in Pfuhl bei Neu Ulm. Wir haben nach der großen Resonanz hier ein ziemliche witziges Projekt gestartet. Nachdem wir keinen Unterrichtsraum gefunden haben, haben wir über 300 Umwege einen Showtruck gekauft. Doch lest selbst oder schaut euch den Bericht auf Regio.tv an. Für den Sommer 2018 unterrichte ich wie gewohnt in Syrgenstein, Pfuhl und Laichingen.

SWP 12.06 otontruck